Fitteste Schule Ludwigsburg

Im Frühjahr nehmen eine Anzahl an Schülern und Schülerinnen der 4. Klassen an dem Wettbewerb der „Fittesten Schule“ in Ludwigsburg teil. Diese Veranstaltung wird vom MTV Ludwigsburg ausgetragen und von der Volksbank Ludwigsburg unterstützt. Kinder aus verschiedenen Grund- und Förderschulen versammeln sich in den Alleenhallen, um ihre Sportlichkeit und ihre Teamfähigkeit unter Beweis zu stellen. Schüler weiterführender Schulen bereiten in allen drei Hallen verschiedene Stationen vor, die alle Schulteams durchlaufen. Hier gilt es möglichst viele Punkte im Werfen, Fahren, Laufen, Hangeln, Rutschen oder Schieben zu erhalten. Es werden Türme gebaut, Bälle am Tau hin und her transportiert, ein Fluss überquert und Bälle versenkt. An Stationen wie Rutschpartie, Verkleidungs- und Handtuchstaffel oder Reifenwandern sind nicht nur Schnelligkeit und Treffsicherheit gefragt, sondern auch koordinative Fähigkeiten.

Auch die betreuenden Lehrer dürfen ihr sportliches Geschick und ihre Teamfähigkeit beim Abschlussspiel unter Beweis stellen.

Am Ende erhalten alle teilnehmenden Mannschaften Preise für ihre Schule.

Der Höhepunkt des Tages ist natürlich die Übergabe des mit Gummibärchen gefüllten Wanderpokals. Diesen erhält die Schule mit den meisten Punkten und sie darf sich für ein Jahr die „Fitteste Schule“ in Ludwigsburg nennen.

Die Grundschule Pflugfelden hat diesen Titel im vergangenen Schuljahr zum 3. Mal gewonnen!