Schule daheim

Damit die Schülerinnen und Schüler die Schulaufgaben zuhause weitestgehend alleine erledigen können, stellen die Lehrerinnen vielfältiges Material zur Verfügung.

Täglich erhalten die Eltern für den nächsten Tag eine E-Mail.

Die E-Mail kann einen Anhang enthalten.
Die Anhänge werden klassenstufenweise eingestellt.  So besteht Zugriff außerhalb des E-Mail-Programms.
> Siehe hier

Außerdem stellen wir Tipps zur Verfügung für weitere Angebote. > Siehe hier

Videokonferenz

Zu Videokonferenzen lädt die Schule ein. Dazu muss sich das Kind mit dem Benutzername und Passwort einloggen.
Die Anleitungen für unterschiedliche Endgeräte:

Die Jitsi Videokonferenz – Räume dürfen nur nach Einladung durch die Lehrerin und nur zum angegebenen Zeitpunkt genutzt werden!

Die Nutzung der Chat-Funktion ist untersagt. Dies stört den (Unterrichts-) Ablauf massiv, kann aber von außen nicht beeinflusst werden.

Die Jitsi-Konferenzen sind in jedem Fall nicht-öffentliche Veranstaltungen. Informationen, die Eltern erhalten, weil sie (auch zur technischen) Unterstützung anwesend sind, müssen vertraulich behandelt werden. Aus gleichem Grund darf keine Aufzeichnung von Bild oder Ton stattfinden.  

Eine Nutzung außerhalb der vereinbarten Zeit, genauso wie die Weitergabe von Informationen oder Aufzeichnung stellt eine Verletzung des Persönlichkeitsrechts und des Datenschutzes dar und könnte auch strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen.

Kontakt

Alle Lehrerinnen und auch die Schulleitung sind wie gewohnt per E-Mail erreichbar. Und auch das Telefon ist besetzt: 07141/910-2251

Auch die Schulsozialarbeiterin Lisa Barabosz  ist für euch und Sie da.
Per E-Mail: l.barabosz@ludwigsburg.de oder Handy: 0151 - 51224793